TuS-Ticker

by acls us
... lade Modul ...

Winzer-Newsletter

Besucher

Heute22
Gestern25
Insgesamt300660

TuS Ellmendingen - FV Wildbad 3:4 (2:1)



Die Gäste aus dem Schwarzwald begannen besser, jedoch war es der TuS, der das erste Tor erzielte. In der 20. Minute konnte Robin Kröner eine Hereingabe von Raphael Diebold zum 1:0 abschließen. Nach einer halben Stunde glich Wildbad nach einer Standardsituation aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff überrumpelten die Winzer nach einem schnell ausgeführten Freistoß aus der eigenen Hälfte die komplette Wildbader Hintermannschaft. Den langen Ball von Robin Kröner verwertete Mustafa Solak mustergültig zum 2:1 Halbzeitstand. Kurz nach Wiederanpfiff umspielte Mustafa Solak vier Abwehrspieler plus Torwart und schoss zum 3:1 ein. Diese komfortable Führung hielt allerdings nur fünf Minuten. Wildbad verkürzte in der 52. Minute auf 3:2. In der Folgezeit nahmen die Gäste das Heft in die Hand und waren die klar bessere Mannschaft. Trotzdem hatte der TuS durch Ignazio D'Antoni die Möglichkeit zum 4:2. In der 72. Minute war es dann passiert und Wildbad erzielte das 3:3. Nur weitere vier Minuten später fiel sogar der Führungstreffer zum 3:4. Der TuS konnte in der Schlussphase kräftemäßig nicht mehr mithalten und war nur ganz selten gefährlich. So blieb es letztendlich beim nicht unverdienten Auswärtssieg der Badestädter.

Torschützen:
1:0 Robin Kröner (20.)
1:1 Marco Zündel (29.)
2:1 Mustafa Solak (44.)
3:1 Mustafa Solak (47.)
3:2 Patrick Metzler (52.)
3:3 Valentin Reinhardt (73.)
3:4 Waldemar Schmidt (76.)

Copyright © 2013 - TuS Ellmendingen e.V.